Neuer Strom- und Gaszähler? Wir helfen Ihnen beim Wechsel.

Sie benötigen einen anderen als den vorhandenen Strom- bzw. Gaszähler? Dann helfen wir Ihnen gern. Für solche Zwecke bieten wir Ihnen den Austausch der vorhandenen Messeinrichtung an. Sofern für den Zählerwechsel die elektrische Anlage bzw. die Gasanlage des Anschlussnehmers umgebaut werden muss, erfolgt der Wechsel des Zählers auf Grundlage des bei der GWS Stadtwerke Hameln GmbH durch das vom Anschlussnehmer beauftragte Installationsunternehmen eingereichten Inbetriebsetzungsantrags.

Sofern durch den Zählerwechsel eine Veränderung des Zählverfahrens (SLP, RLM) gewünscht wird, ist die Änderung des Zählerverfahrens über die GPKE bzw. GeLi-Prozesse durch den Netznutzer, - in der Regel durch den Strom- bzw. Gaslieferanten des Anschlussnutzers -, bei der GWS Stadtwerke Hameln GmbH zu veranlassen. Sofern dies einen Zählerwechsel bedingt, wird dieser im Zuge des Zählverfahrenswechsels durch die GWS Stadtwerke Hameln GmbH selbst veranlasst. Eine separate Beauftragung ist dann nicht erforderlich.

Hinweis:
Der Aufwand zur Durchführung des Strom- oder Gaszählerwechsels liegt bei circa einer Stunde. Es gilt ein festgelegter Monteur-Stundensatz, siehe Preisblatt.